Azure Site Recovery – ASR – Business Continuity und Disaster Recovery

»
Microsoft » Azure Site Recovery – ASR – Business Continuity und Disaster Recovery

Business Continuity und Disaster Recovery (BCDR) sind entscheidende Aspekte im Bereich der IT-Infrastruktur, insbesondere in Rechenzentren. Verschiedenste Anlässe wie z.B. Rechenzentrumsausfälle, Leitungsstörungen oder Cyberangriffe erzeugen gerade für Betriebe mit hoher IT Integration in z.B. Produktionsprozesse die Notwendigkeit IT-Systeme kurzfristig wieder bereitstellen zu können um die Betriebsabläufe wiederherzustellen.

Die Sicherstellung der Betriebskontinuität und der schnellen Wiederherstellung nach einem Ausfall ist wichtiger denn je um weiterhin Wettbewerbsfähig zu bleiben. In diesem Artikel werden wir die Bedeutung von BCDR im Rechenzentrumsbereich erörtern und einen Blick auf Azure Site Recovery (ASR) als eine mögliche technologische Lösung werfen.

Die Bedeutung von Business Continuity und Disaster Recovery

Zunächst ist es wichtig, die Konzepte und Hintergründe von Business Continuity und Disaster Recovery zu verstehen. Business Continuity bezieht sich auf den Prozess und die Vorkehrungen, die sicherstellen, dass ein Unternehmen seine kritischen Kernfunktionen während und nach einem Desaster oder einem unerwarteten Ereignis aufrechterhalten kann. Disaster Recovery hingegen konzentriert sich auf die Wiederherstellung der IT-Infrastruktur und Datenzugriff nach einem Desaster.

In Rechenzentren spielen diese Konzepte eine zentrale Rolle. Ein Ausfall kann durch verschiedene Faktoren verursacht werden, wie Naturkatastrophen, technische Fehler oder Cyberangriffe. Die Auswirkungen eines solchen Ausfalls können verheerend sein und signifikante Betriebswirtschaftliche Folgen nach sich ziehen – von Datenverlusten bis hin zum vollständigen Stillstand des Betriebs.

Das BSI hat hier unter dem Standard 100-4 einen Vorschlag zur Vorgehensweise im Notfallmanagement bereitgestellt auf den ein Blick lohnt: Notfall-Management nach BSI Standard 100-4

Azure Site Recovery: Ein Überblick

Azure Site Recovery bietet eine effiziente und kostengünstige Lösung für die Herausforderungen im Bereich der Disaster Recovery und Business Continuity. Es handelt sich um einen Cloud-Dienst, der die fortlaufende Replikation von virtuellen Maschinen aus bestehenden Rechenzentren ermöglicht, um eine schnelle und nahtlose Wiederherstellung im Falle eines Ausfalls zu gewährleisten.

Hierbei ist eine tiefe Integration auf Basis standardisierter Mechanismen in die vorhandene Systemlandschaft ein gelöstes Thema. Sie können also sofort mit der Lösung des eigentlichen Themas starten, einzig eine etablierte Azure Landing Zone bzw. ein funktionierender Azure Mandant ist für die Nutzung notwendig.

Azure Site Recovery für VMware vSphere oder Physische Server

Architektur und Funktionsweise

Die Architektur von ASR ist darauf ausgerichtet, die Komplexität zu minimieren und gleichzeitig eine hohe Verfügbarkeit und Skalierbarkeit zu bieten. Sie unterstützt verschiedene Szenarien, einschließlich der Replikation von virtuellen Maschinen von einem lokalen Rechenzentrum in Azure oder zwischen verschiedenen Azure-Regionen.

Durch die kontinuierliche Replikation und die Möglichkeit, Recovery-Pläne zu definieren, ermöglicht ASR eine schnelle Wiederherstellung von Diensten. Die Replikation erfolgt nahezu in Echtzeit, was bedeutet, dass die Daten fast sofort nach einem Ausfall wiederhergestellt werden können.

Azure Site Recovery Architektur

Vorteile und Anwendungsfälle

Einige der Hauptvorteile von Azure Site Recovery umfassen:

  • Reduzierte Ausfallzeiten: Schnelle Wiederherstellung von Diensten bedeutet weniger Unterbrechungen für das Geschäft.
  • Flexibilität: Unterstützung verschiedener Replikationsquellen, einschließlich Hyper-V, VMware und physischer Server.
  • Kosteneffizienz: Reduzierung der Kosten im Vergleich zu traditionellen DR-Lösungen durch die Nutzung der public cloud.
  • Hoher Fertigkeitsgrad: Sämtliche Infrastrukturelle Themen sind bereits gelöst, es muss sich nur noch um den Inhalt für den Recoveryfall gekümmert werden.
  • Einfache Verwaltung: Intuitive Benutzeroberfläche und hohe Standardisierung.

Best Practices für die Implementierung

Bei der Implementierung von Azure Site Recovery sind einige Best Practices zu beachten:

  1. Risikobewertung und Planung: Identifizieren Sie die kritischen Workloads und Anforderungen Ihres Unternehmens. Eine Business Impact Analyse (kurz BIA) hilft hier einen Überblick zu schaffen und das Vorgehen zu priorisieren.

  2. Regelmäßige Tests: Stellen Sie sicher, dass Ihre Recovery-Pläne regelmäßig getestet werden, um ihre Effektivität und Funktionalität zu gewährleisten.

  3. Dokumentation und Schulung: Dokumentieren Sie Ihre DR-Strategie und schulen Sie Ihr Team in der Verwendung von ASR.

  4. Anpassung und Skalierung: Passen Sie Ihre BCDR-Strategie an die sich ändernden Bedürfnisse Ihres Unternehmens an.

Nutzbarkeit herstellen

Es reicht nicht aus im Desasterfall lediglich IT Services an anderer Stelle bereitzustellen! Die Nutzbarkeit derer muss ermöglicht werden und ggf. auch über einen längeren Zeitraum gewährleistet sein.

Was meinen wir damit konkret: Ihre Anwender müssen eine Möglichkeit haben im Havarie-Szenario auf die bereitgestellten Services zuzugreifen. Ein Arbeitsplatz muss im Falle von Standortausfällen bereitgestellt werden, möglicherweise notwendige Maschinenkommunikation muss über andere Wege oder Netzwerke geleitet werden um auf die Services zugreifen zu können.

All diese Themen gehören ebenfalls zur Betrachtung im Kontext Business Continuity Management und dürfen nicht vernachlässigt werden. Ein funktionierendes Business Continuity Management klärt nicht nur die Bereitstellung der Services sondern kümmert sich auch um den Blickwinkel aus Anwenderperspektive.

Zusammenfassung

Die Integration von Azure Site Recovery in Ihre BCDR-Strategie kann einen bedeutenden Unterschied in der Art und Weise machen, wie Ihr Unternehmen auf Desaster reagiert. Durch die Reduzierung von Ausfallzeiten und die Gewährleistung der Betriebskontinuität, selbst unter den schwierigsten Bedingungen, ist ASR eine wertvolle Investition für jedes Unternehmen, das auf seine Daten angewiesen ist.

Für weitere Informationen und technische Details besuchen Sie die offizielle Dokumentation von Azure Site Recovery.

Ihre Nachricht / Anfrage an uns:

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
28 + 2 = ?
Bitte geben Sie das Ergebnis ein, um fortzufahren
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Telefon:

+49 911 47760790