Azure Landingzone

»
Microsoft » Azure Landingzone

Azure Landing Zones sind ein essentielles Konzept für Unternehmen, die den Schritt in die Cloud wagen und ihre Infrastruktur in Microsoft Azure neu aufbauen oder vorhandene Infrastruktur dorthin migrieren möchten. Sie sind eine wertvolle Methode, um eine robuste, skalierbare und sichere Cloud-Umgebung zu entwerfen und bereitzustellen.

Was sind Azure Landing Zones?

Azure Landing Zones sind eine Methodik von Microsoft, die Unternehmen dabei unterstützt, eine strukturierte und standardisierte Grundlage für ihre Azure-Infrastruktur zu schaffen. Anstatt die Cloud-Ressourcen ad hoc und ohne klaren Plan zu implementieren, bieten Landing Zones einen vordefinierten, aber anpassbaren Ansatz zur Erstellung von Cloud-Umgebungen, der bewährte Muster, Best Practices und Sicherheitsrichtlinien umfasst.

Warum sind Azure Landing Zones wichtig?

Die Bedeutung von Azure Landing Zones liegt in ihrer Fähigkeit, eine konsistente Umgebung zu schaffen, die die Grundlage für effiziente Bereitstellung, Skalierung und Verwaltung von Azure-Ressourcen bildet. Landing Zones ermöglichen eine schnellere Einführung von Workloads in Azure, gewährleisten eine bessere Sicherheit und Compliance und reduzieren gleichzeitig die Risiken, die mit nicht standardmäßigen oder schlecht konzipierten Cloud-Umgebungen einhergehen können.

Die Grundpfeiler von Azure Landing Zones

  • Aufbau:
    Azure Landing Zones bestehen aus einem hierarchischen Aufbau von Managementgruppen und Abonnementen. Dieser Aufbau ermöglicht die klare Trennung von Ressourcen und Zugriffsrechten und fördert die Skalierbarkeit und Verwaltbarkeit.
  • Konnektivität:
    Die Konnektivität in einer Landing Zone umfasst die Verbindung von On-Premises-Infrastruktur mit Azure, die Implementierung von Netzwerken und das Management der Kommunikation zwischen Ressourcen.
  • Sicherheit:
    Sicherheitsrichtlinien und Identitätsmanagement sind zentrale Elemente von Azure Landing Zones, um die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit der Ressourcen zu gewährleisten.
  • Governance:
    Eine klare Governance-Struktur ist entscheidend, um Compliance-Anforderungen zu erfüllen, Kosten zu optimieren und das Risikomanagement zu verbessern.
Azure Kern-Funktionen

Verschiedene Typen von Azure Landing Zones

Azure bietet verschiedene vorkonfigurierte Landing Zone-Typen, die auf spezifische Anwendungsfälle und Unternehmensanforderungen zugeschnitten sind.

Foundational

Eine einfache und allgemeine Landing Zone für den Einstieg in Azure.

Hub-Spoke

Eine Landing Zone, die ein zentrales Hub-Netzwerk mit mehreren angeschlossenen Spoke-Netzwerken ermöglicht.

Isoliert

Eine Landing Zone, die eine strikte Trennung von Umgebungen gewährleistet, z. B. für Entwicklungs-, Test- und Produktionsumgebungen.

Fazit

Azure Landing Zones bieten IT-Experten mit begrenzter Erfahrung in Azure eine strukturierte Methode, um eine skalierbare, sichere und gut verwaltete Cloud-Umgebung zu entwerfen. Mit den richtigen Landing Zones als Grundlage können Unternehmen ihre Cloud-Migrationen effizienter gestalten und von den Vorteilen der Microsoft Azure-Plattform optimal profitieren. Indem sie bewährte Muster und Best Practices nutzen, können IT-Profis eine solide Basis für zukünftiges Wachstum und Erfolg in der Cloud schaffen.

Ihre Nachricht / Anfrage an uns:

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
16 + 3 = ?
Bitte geben Sie das Ergebnis ein, um fortzufahren
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Telefon:

+49 911 47760790